Die Tribute von Panem - Feminist Reading #2

Frau-Frau-Beziehungen

​Eines der wichtigsten Elemente in einer feministischen Analyse sind für mich nicht Mann-Frau-Beziehungen, sondern Frau-Frau-Beziehungen. In Frau-Frau-Beziehungen offenbart sich nämlich häufig der verinnerlichte Sexismus von Autorinnen und fast immer der von Autoren.

Darum sieht man, wenn es sich nicht um Bibi & Tina handelt, in vielen Geschichten über Frauen dasselbe Schema: Die Protagonistin ist taff und clever, sie steht ihren Mann, während andere Frauen albern, schwach, naiv und vor allem zickig sind. Das spiegelt sich in der Realität in der so häufig von Frauen geäußerten Idiotie "Ich komm mit Männern viel besser klar als mit Frauen" bzw. "Andere Frauen sind so kompliziert" wieder. Merkwürdigerweise halten sich die meisten Frauen für die große Ausnahme unter Frauen. Womit sich die Sache selbst als Vorurteil entblößt.

Das Verlangen, einer der Jungs zu sein, ist nachvollziehbar, denn damit geht in der patriarchalen Gesellschaft ein Statusgewinn einher. Während die wenigsten Männer, die ich kenne, das Bedürfnis haben, zu den "Mädels" zu gehören. 

In dieser Hinsicht finde ich die Tribute von Panem bisher wenig bemerkenswert. Ich bin jetzt ca. bei der Hälfte des ersten Bandes und da ich ihn kenne, weiß ich bereits, was mit Rue noch kommt. Katniss ist nicht nur eine Einzelkämpferin, sie ist auch relativ alleine als positive Frauenfigur. Die einzigen beiden Mädchen, mit denen sie eine gute Beziehung pflegt und die als sympathisch skizziert werden, sind Prim und Rue, beide durch ihr Alter im Kindesstatus verhaftet und für eine weibliche Protagonistin damit Damsels. (These: Kinder übernehmen für Protagonistinnen die Plot-Device-Rollen, die Frauen für Protagonisten spielen.)

Katniss' Beziehung zu ihrer Mutter ist von Misstrauen überschattet, Effie wird als opportunistische, unreflektierte Kapitolpute beschrieben. Die einzige Bezugsperson, die Katniss im Kapitol hat, ist ihr natürlich männlicher Stylist Cinna. Haymitch ist trotz seines Alkoholismus wesentlich zugänglicher als Effie, da wir ja wissen, was er durchgemacht hat. Alle Bezugspersonen von Katniss in Distrikt 12 außerhalb der Familie sind männlich. Der Bäcker, Peetas Vater, ist mit seiner zickigen Frau bestraft, die selbst ihrem Sohn gegenüber maximal herzlos ist. Und da ist ja noch Gale. 

Warum Gale männlich sein musste, ist mir aus dramaturgischen Teenie-Liebes-Dreieck-Gründen einleuchtend. (Wenn auch mit ein Grund, warum ich den zweiten Band nicht gelesen habe.) Haymitch oder Cinna hätten als Frauen jedoch genauso funktionieren können und auch in Peetas Familie hätte die umgekehrte Dynamik Sinn ergeben: Der garstige Bäcker, dessen wohlwollende Frau heimlich Eichhörnchen kauft.

Stattdessen haben wir Katniss' Familie in der üblichen Frauenrolle: Schwach, hilflos, aber nicht ganz nutzlos, denn sie können ja heilen (ganz häufiges Ding in Fantasy, achtet mal drauf). Die garstige Bäckerin, die affektierte, alberne Effie und die namenslose Avox, die für Katniss ebenfalls nur negative Gefühle verkörpert. Rue ist vom Buch ganz eindeutig als Ersatzcharakter für Prim und Appell an Katniss' Gewissen und Beschützerinstinkt dargestellt. 

Katniss selbst scheint im Umgang mit Frauen absolut hilflos zu sein, sie tut sich schwer damit, sich mit ihren Geschlechtsgenossinnen zu identifizieren (sie sieht in Kleidern "nicht aus wie sich selbst" und muss lernen "wie eine Dame" zu sitzen). Insbesondere Frauen bzw. Mädchen in ihrem Alter sind durchweg unwichtig oder negativ besetzt. Während Thresh z.B. noch positiv gezeichnet wird, gibt es keine positive Interaktion mit weiblichen Tributen außer mit Rue, die, wie oben erwähnt, als weibliches Kind lediglich maximale Hilfsbedürftigkeit verkörpert.

Fragen: Wie hätte sich die Interaktion mit Haymitch verändert, wenn er eine Frau gewesen wäre? Wie, wenn Rue männlich gewesen wäre? Dient ihre Weiblichkeit zur Verstärkung des Beschützerinstinkts? Ist Cinna männlich, weil das im klassischen Denken eher mit einem "kühlen Kopf" und Stilbewusstsein abseits von Klatsch und Modewahn zusammenpasst?

Neuen Kommentar schreiben

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage testet, ob du ein Mensch bist oder nicht.
s
v
f
5
7
P
Enter the code without spaces.