Relancierung!

Hurra!

Nach langwieriger Planung und langer studienbedingter Pause erstrahlt meine Internetpräsenz in neuem Glanze. Abgesehen vom neuen Design war die Idee dahinter, meinen zahllosen Blogprojekten eine gemeinsame, wenn auch thematisch nicht scharf umrissene Plattform zu geben.

Ich werde also weiterhin über Spiele schreiben, aber auch über Bücher und Filme, übers Geschichtenerzählen, Schreiben und über Sprachen, über Mark-up, Medien und Meme und wahrscheinlich auch über Essen (denn ich liebe Essen) und über was auch immer mir gerade durch den Kopf geht.

Von der Zusammenlegung und thematischen Offenheit verspreche ich mir vor allem eins: Regelmäßigere Updates. Keine Ausrede mehr à la "aber das passt hier irgendwie nicht rein". Aber mit einer Artikelflut braucht ihr hier auch nicht zu rechnen.

Wenn ihr euren Blick nach rechts lenkt, werdet ihr ein Sprachmenü finden. Um ein wenig System in meine linguistische Schizophrenie zu bekommen, versuche ich die Seite komplett zweisprachig zu betreiben, also auch jeden Artikel zu übersetzen. Darum sind die ein klein wenig zeitaufwändiger als bei einem einsprachigen Blog. 

Es ist alles noch ein wenig wackelig auf den Beinen: Das Seitenmenü rechts kämpft noch mit der Größe der Schrift darüber, der Menüpunkt "Texte" verschwindet manchmal ohne Vorwarnung und für Mobilgeräte ist die Seite auch noch nicht optimiert, aber das wird nach und nach alles kommen.

Bis dahin ignoriert die Käfer und sagt mir bescheid, wenn irgendeine Grundfunktion (z.B.  Kommentare) nicht funktioniert!

Neuen Kommentar schreiben

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage testet, ob du ein Mensch bist oder nicht.
X
F
B
N
6
x
Enter the code without spaces.