Animation

Deutsch

Feminist Reading: The Book of Life

Falls es sich noch nicht daraus ergeben hat, dass ich es als eines meiner Masterthemen bearbeitet habe: Ich liebe Animationsfilme. Ich liebe insbesondere solche, die sich etwas trauen. Die merkwürdig, ungewöhnlich und progressiv sind. (Laika <3) Und ich habe daher sehr gespannt auf The Book of Life gewartet. Weil ... Mexico. Und Unterwelt.

​Aber wie der Trailer schon erahnen lässt: Bei all meiner Liebe für Unterwelt-Narrative war vieles in dem Film ... ugh.

Animismus und Animationsfilm

Wenn man die Politik der Black Box auf die dionysische Reaktion auf den kybernetischen Kapitalismus sehen kann, könnte man den Animationsfilm als die apollinische Reaktion auf den fordistischen Kapitalismus sehen. 
[Ich halte hier kurz inne, um diese These für sich stehen zu lassen.]